Abgabebedingungen

 ° Eine artgerechte Haltung ist ausschlaggebend für eine Adoption unserer Welpen! Als Tip folgender Link: http://www.cagecalc.de/simple.py

 

° Die Auswahl der Welpen findet meist zwischen der 2 - 3 Woche statt, wer zuerst auf der Warteliste stand, hat nach dem Züchter die erste Auswahl! Die Warteliste findet ihr in der Wurfplanung ganz unten.

 

° Bevor ich Tiere reserviere benötige ich Angaben über Euch, die Haltung etc. "Vorbei kommen und mitnehmen" wird es nicht geben, wir sind keine Tierhandlung!

Unverbindliche Besuche der Welpen sind sehr erwünscht und nach Absprache möglich.

 

° Unsere Welpen werden nur gegen eine Anzahlung fest reserviert!

 

° Bei ihrem Auszug sind unsere Welpen 5-6 Wochen alt, handzahm, augenscheinlich gesund und lebenslustig. Sie ziehen nur zu viert und gleichgeschlechtlich aus, es sei denn es ist schon ein Rudel vorhanden, dann zu zweit und ebenfalls gleichgeschlechtlich!

 

° Zum Abholtermin muss eine Transportbox mitgebracht werden, Schuhkartons sind gänzlich ungeeignet um Ratten zu transportieren!! Bitte beachtet die Witterungsverhältnisse!

 

° Unsere Welpen verlassen uns für eine Schutzgebühr von 20 € Euro pro Nase, sowie mit einem Schutzvertrag welcher von einer volljährigen oder erziehungsberechtigten Person unterschrieben werden muss. Eine Vermittlung der Welpen an Minderjährige, ohne Beisein der Eltern oder nachweislichem Wissen der Eltern über die Tieranschaffung, findet nicht statt!

 

° Eine Zucht / Vermehrung mit unseren Tieren ist untersagt!

 

° MFGs / Tierspeditionen werden nicht mehr gemacht! Interessenten von "weiter weg" müssen nicht zwingend zweimal zu Besuch kommen, aber zumindest einmal muss möglich sein. Außerdem kann ich nach Vereinbarung, und sofern der Interessent keine Katzenhaarallergie hat, mein Gästesofa zur Übernachtung anbieten damit Wege von über 3 Stunden je Strecke beispielsweise nicht an einem Tag bewältigt werden müssen.

 

Jede dieser Regelungen hat ihren Grund! Sofern euch nicht klar ist, warum etwas so gehandhabt wird, sprecht mich darauf an, ich erkläre es gern!

 

 

 

Information zum Ablauf :

 

Oft kommt es bei Interessenten zu der Frage, wie die Vermittlung abläuft. Daher versuche ich es hier mal zu erklären. Dennoch darf natürlich immer gerne gefragt werden.

 

Schritt 0:

Der Beschluss steht fest, ihr wollt Ratten halten! Sehr gut. Oft führt der erste Weg in einen Tierbedarfsladen. Achtung! Bitte informiert euch selber über die Platzansprüche von Ratten. Oft wird in den Tierhandlungen zu nicht geeigneten Käfigen geraten. Solltet ihr länger als nur ca. 2-3 Jahre Ratten halten wollen, ist ein Käfig der Platz für 6 Tiere bietet sinnvoll (Generationenwechsel). Als letzter Tip: Cage Calc zum checken der Maße. Mir als Züchter ist es natürlich am liebsten, wenn ihr euch bereits vor der Käfiganschaffung bei mir meldet. Ich berate wirklich gerne vorab - zum Beispiel zur Geschlechter Frage. Auch könnte ich euch bereits jetzt auf die Anfragenliste (zu finden in der Wurfplanung) setzen.

 

Schritt 1:

Oft kommen die Interessenten erst jetzt auf mich zu. Oft ist zu Hause bereits alles vorbereitet und die Ratten können am besten gestern einziehen. Es tut mir leid, ich arbeite mit einer Anfragenliste und daher sind oft andere Interessenten vorhanden die vorher dran sind. Den Käfig schaue ich mir dennoch gerne an und setze euch auf die Anfragenliste. Infotermine und Besichtigungen der Zucht sind natürlich auch gerne möglich.

 

Schritt 2:

Ihr habt nun lange genug gewartet, ihr werdet von mir mit der Info kontaktiert, dass ihr aller Vorraussicht nach Welpen der aktuellen Würfe adoptieren könnt - wenn ihr wollt. Ihr könnt mir aber auch absagen oder euch nach hinten schieben lassen, da die Warteliste unverbindlich ist.

Solltet ihr aber weiterhin interessiert sein, können wir Terminvereinbarungen treffen. Wenn ihr vorbei kommt, möchte ich spätestens den Käfig sehen. Ihr lernt die Welpen kennen und könnt euch zwischen den Freien Welpen entscheiden. Die Auswahl geht nach Reihenfolge auf der Liste. Der Züchter hat Vorwahlrecht. Danach kommt der, der oben steht, dann der Zweite und so weiter...

Hier noch die wichtige Info, dass ich "doppelte Lottchen" gerne aufteile. Sollte es beispielsweise 3 Albinos geben und es sind 3 Interessenten vorhanden, werde ich jeden einzelnen darum bitten, einen Albino zu wählen. So kommt keiner in die Bredulie, gleich aussehende Tiere nehmen zu müssen.

Auch kann es sein, dass ich "besonders hübsche" Tiere ebenfalls aufteile. Ich bemühe mich jedoch euch zwischen den "doppelten Tieren" die Wahl nach Reihenfolge einzuräumen.

Wenn ihr euch passende Tiere ausgesucht habt, reserviert ihr per Anzahlung - üblicherweise die Hälfte des Gesamtbetrages. Wenn ihr noch 1-2 Tage Bedenkzeit braucht, auch kein Problem. Im Zweifel kann überwiesen werden oder abgesagt werden.

Bei diesem Treffen wird auch der Schutzvertrag besprochen und weitere Fragen geklärt (gerne Fragenliste mit bringen!)

 

Schritt 3:

Abholung. Die Welpen können ausziehen. Ihr bekommt einen kleinen Beutel Futter mit, den Papierkram und wir machen zusammen ein Checkup der Kleinen. Auch im Nachhinein könnt, dürft und sollt ihr euch gerne bei Fragen weiterhin bei mir melden! Ihr erwerbt nicht nur Tiere, sondern auch einen Beratungscervice auf Rattenlebenszeit!